Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz:

Der/die Bewerber*in gibt für die Teilnahme am Voting personenbezogene Daten an. Diese Daten werden von den Veranstaltern ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs, insbesondere zur Benachrichtigung des/der Gewinners/Gewinnerin verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Gewinner*innendaten werden weiter gespeichert, soweit dies gesetzlich erforderlich ist. Sie werden dann jedoch für eine weitere Verwendung gesperrt. Die Veranstalter behalten sich vor, in den Medien über den Wettbewerb zu berichten bzw. berichten zu lassen. Ferner können die Namen der Teilnehmer*innen zusammen mit den veröffentlichten Videos auf dem Youtube-Kanal und der Facebook-Seite des Deutschen Gastro-Gründerpreises angegeben werden. Der/die Teilnehmer*in kann der Verwendung seiner/ihrer Daten jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber den Veranstaltern unter teilnahme@gastro-gruenderpreis.de widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass das von dem Widersprechenden bis zu diesem Zeitpunkt eingereichte Video von der Seite gelöscht wird und nicht mehr am Wettbewerb teilnimmt.